Skip to main content

Dampfreiniger gegen Flöhe geeignet? – Anleitung

Floh

Der Floh

Wer schon einmal Flöhe gehabt hat, der weiß wie unangenehm diese Parasiten sein können. Nicht nur unangenehmes Jucken oder Allergien sind dabei die Folge, es können auch Bandwürmer und Krankheiten übertragen werden. Um diesen Folgen aus dem Weg zu gehen, können Sie durch rasantes Handeln ein schnelles Vermehren und Ausbreiten der Flöhe verhindern.

 

Dabei sind Dampfreiniger gegen Flöhe ein sehr hilfreiches und effektives Hilfsmittel. Dieses muss allerdings mit weiteren Methoden kombiniert werden, um den Parasiten den Garaus zu machen. Im folgenden Artikel erfahren Sie alle Grundlagen und Methoden, die zu einer erfolgreichen Vernichtung der Flöhe führen. Außerdem erklären wir Ihnen die richtige Anwendung des Dampfreinigers gegen Flöhe.

 


Unsere Top 4 Dampfreiniger Empfehlungen


1234
Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy Fix Qualität/Leistung Tipp Kärcher Dampfreiniger SC 3 Easy Fix Platz Nr. 1 Empfehlung Vileda Steam Dampfreiniger Set Preis-Tipp Comforday Handdampfreiniger Preis-Tipp
Modell Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy FixKärcher Dampfreiniger SC 3 Easy FixVileda Steam Dampfreiniger SetComforday Handdampfreiniger
Vergleichsergebnis

97.5%

"Excellent"

90%

"Sehr Gut"

81.25%

"Gut"

64.29%

"Befriedigend"

Bewertung
Aufheizzeit3Minuten0,5Minuten0,15Minuten3Minuten
Kessel / Tankinhalt0,5 / 1,5L1L0,4L0,24L
Max.Dampfdruck4,2bar3,5bar--
Flächenleistung150m²75m²130m²-
Dampfregulierung
VapoHydro-Funktion
2 Tank-System
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

 

 


Beseitigung der Flöhe mit einem Dampfreiniger


Kärcher Dampfreiniger gegen Flöhe

Ein Dampfreiniger erzeugt heißen Dampf, der die Flöhe bei richtiger Behandlung vernichtet. Dabei sollten Sie wissen, dass sich Flöhe gerne in schwer zugänglichen Stellen aufhalten.

 

Dies können z.B. Sofaritzen sein. Aus diesem Grund werden Sie es schwer haben alle Parasiten mit einem Dampfreiniger zu vernichten. Deswegen sollte Sie auf zusätzliche Methoden zurückgreifen, die wir Ihnen im Folgenden auflisten.

 


Komplette Maßnahmen im Überblick – Anleitung


Tipp 1: Schädlingsbekämpfer

Wem eine komplette Reinigung zu umständlich ist, der kann auch auf professionelle Hilfe zurückgreifen und einen Schädlingsbekämpfer beauftragen. Diese sind jedoch recht teuer.


Tipp 2: Befallene und nicht befallene Kleidungsstücke trennen

Sollten Sie sich für eine eigenständige Entfernung der Flöhe entschieden haben, so sollten Sie als aller erstes die befallenen Kleidungsstücke von den nicht befallenen trennen. Dafür können einfache Müllsäcke verwendet werden. Alle anderen Kleidungsstücke, die definitiv nicht befallen sind, können Sie in Plastikboxen legen.


Tipp3: Alles Waschbare waschen

Als nächstes können Sie alle waschbaren Materialien bei 60 °C waschen. Dadurch töten Sie die Flöhe und Eier. Im Anschluss sollten Sie auch diese verschlusssicher verstauen.


Tipp 4: Staubsaugen

Sie sollten alle Flächen regelmäßig saugen. Vor allem aber im Schlafzimmer und Wohnbereich sollten Sie sehr gründlich vorgehen und auch Schränke und andere Möbelstücke komplett absaugen. Wenn Sie Besitzer von Haustieren sind, dann müssen Sie sich auch um das Reinigen der Schlafplätze kümmern.


Tipp 5: Dampfreiniger gegen Flöhe verwenden

Ein Dampfreiniger kann sehr gut für die Vernichtung von Flöhen genutzt werden. Sie sollten allerdings stets darauf achten, dass Sie diesen nur für Gegenstände verwenden, die mit heißem Wasserdampf gereinigt werden dürfen.


Tipp 6: Verwendung von Flohsprays und Fogger

Flohspray können punktuell für betroffene Stellen verwendet werden, dabei sind diese Sprays nicht gerade gesundheitsfördert. Aus diesen Gründen sollten Sie genau den Anweisungen der Anleitung folgen, dies gilt ebenfalls für die sogenannten Fogger. Mit diesem Mittel vernebeln Sie gesamte Räume, wodurch die Pestizide massenhaft vernichtet werden.


Tipp 7:Pflege von Haustieren

Wenn Sie Besitzer einiger Haustiere sind, dann sollten Sie sich der Pflege dieser besonders widmen. Sie sollten Ihre Tiere 1-2-mal im Monat in einem Flohbad mit Floshampoo baden und deren Fell regelmäßig mit einem Flohkamm überprüfen. Zusätzlich können Sie ihren Tieren spezielle Flohtabletten geben und deren Fell mit Flohpulver oder Kieselgur pflegen.


 

Betroffene Bereiche im Überblick

  • Sofasitze
  • Teppiche
  • Textilien
  • Kissen
  • Matratzen
  • Schlafplatz von Hunden und Katzen
  • Versteckte Bereiche

 


Grundlagen über Flöhe im Überblick


Bei Flöhen handelt es sich um die sogenannten „Ektoparasiten“. Diese leben auf der Oberfläche des Wirts (Mensch oder Tier) und ernähren sich grundlegend von Hautschuppen und Blut. Dabei gibt es mehrere Arten von Flöhen, wobei die bekannteste und am häufigsten vorkommenden die Katzenflöhe sind.

 

Generell legen Flöhe in Ihrer kurzen Lebenszeit von 3 Wochen um die 2000 Eier, aus denen im Laufe der Zeit Flohlarven werden. Eine schnelle Ausbreitung ist damit ohne das frühzeitige Einwirken garantiert.

 


Empfehlung für die Bekämpfung von Flöhen


 

Fazit:

Ein Dampfreiniger gegen Flöhe ist durchaus wirkungsvoll, kann allerdings ohne die Verwendung von anderen Mitteln und Methoden nicht alle Flöhe bekämpfen. Aus diesen Gründen sollten Sie sich zusätzlich zum Dampfreiniger die oben beschriebenen Mittel anschaffen oder das ganze einem Schädlingsbekämpfer überlassen.

 

Zusammenfassung
Datum
Thema
Dampfreiniger gegen Flöhe
Autoren-Bewertung
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge