Skip to main content

Parkett mit Dampfreiniger effektiv reinigen! – Anleitung

Dampfreiniger für Parkett

Parkett lässt sich nach gewissen Vorkehrungen optimal mit einem Dampfreiniger säubern

Oftmals steht man vor der Frage, wie man seine Parkettböden am besten reinigen sollte. Dabei ist die Unsicherheit bei vielen groß, wenn es um das Thema „Parkett mit Dampfreiniger säubern“ geht. Aus diesem Grund greifen viele zum einfachen Lappen und Eimer, um ja nicht zu viel Wasser auf das Parkett zu bringen. Dieser Ansatz ist im Prinzip auch richtig, fordert allerdings viel Zeit und Mühe.

 

Deswegen sind Dampfreiniger eine gute Alternative, die viel Zeit und Mühe sparen und dabei definitiv mehr Sauberkeit erzielen, als ein einfacher Lappen es tun würde. Um Ihnen dabei die Sorgen und Zweifel zu nehmen, gehen wir im Folgenden auf alle Aspekte ein, die es zu beachten gilt. Somit können Sie Ihre Parkettböden langfristig effizient, schnell und unversehrt reinigen.

 


Top 4 – Dampfreiniger Empfehlungen für Parkett 


1234
Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy Fix Qualität/Leistung Tipp Kärcher Dampfreiniger SC 4 Easy Fix Preis/Leistung Tipp Vileda Steam Dampfreiniger Set Preis-Tipp Cleanmaxx Dampfbesen 5 in 1
Modell Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy FixKärcher Dampfreiniger SC 4 Easy FixVileda Steam Dampfreiniger SetCleanmaxx Dampfbesen 5 in 1
Vergleichsergebnis

97.5%

"Excellent"

97.5%

"Excellent"

81.25%

"Gut"

-
Bewertung
Aufheizzeit3Minuten4Minuten0,15Minuten0,30Minuten
Kessel / Tankinhalt0,5 / 1,5L0,5/0,8L0,4L0,350L
Max.Dampfdruck4,2bar3,5bar--
Flächenleistung150m²100m²130m²-
Dampfregulierung
VapoHydro-Funktion
2 Tank-System
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

 

 


Was für ein Parkett darf Ich mit einem Dampfreiniger säubern?


Grundsätzlich ist es wichtig, dass Sie ausschließlich hartversiegeltes Parkett mit einem Dampfreiniger säubern, da ansonsten die Gefahr besteht, dass das Holz sich mit Wasser vollsaugt und anschließend komplett verzieht oder sich die Verleimung aufgrund des heißen Dampfes löst.

 

Dies sieht nicht nur schlimm aus, es führt auch dazu, dass Sie das komplette Holz erneuern müssen. Aus diesen Gründen sollten Sie offenporiges Holz oder Dielen auf keinen Fall mit so einem Gerät säubern. Auch geöltes oder gewachstes Parkett sollten Sie nicht mit einem Dampfreiniger säubern, da Sie damit die komplette Schicht ablösen würden und anschließend den gesamten Boden erneut wachsen oder ölen müssten.

 


Parkett mit Dampfreiniger oder Dampfsauger reinigen?


Sollten Sie noch keinen Dampfreiniger besitzen, so können wir Ihnen zu einem „Dampfsauger raten. Diese Geräte haben zwei Funktionen in einem Gerät integriert und können den erzeugten Dampf mit dem gelösten Schmutz direkt einsaugen.

 

Somit bleibt Ihnen das Nachwischen bei nasseren Stellen erspart. Damit Sie nicht unnötig viel Zeit beim Heraussuchen wirklich guter Geräte verschwenden, haben wir für Sie im Folgenden preiskategorische Empfehlungen herausgesucht, die mit Besonderer Leistung, Qualität und Kundenbewertung hervorstechen.


Top 3 – Dampfsauger Empfehlungen für absolute Trockenheit 


123
Polti Unico MCV80 Dampfsauger Kärcher Dampfsauger SV 7 Preis/Leistung-Tipp Polti Lecoaspira FAV30 Dampfsauger Preistipp
Modell Polti Unico MCV80 DampfsaugerKärcher Dampfsauger SV 7Polti Lecoaspira FAV30 Dampfsauger
Bewertung
Aufheizzeit-5Minuten11Minuten
Kessel / Tankinhalt0,8L0,75 / 0,5L1L
Max.Dampfdruck6bar4bar4bar
Dampfregulierung
VapoHydro-Funktion
2 Tank-System
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

 


Vorgehensweise, Schritt für Schritt erklärt


1.Schritt: Böden genau überprüfen

Beim versiegelten Parkett sollten Sie vor der ersten Dampfreinigung die gesamte Fläche auf kleine Ritzen oder Kratzer absuchen, da eine Beschädigung der Versiegelung zum eben beschriebenen Effekt führen kann. Sollten Sie feststellen, dass alles soweit in Ordnung ist, müssen Sie erst einmal die Fläche mit einem Staubsauger absaugen, da gröberer Schmutz im Nachhinein zu Kratzern führen kann.

 

2.Schritt: Dampfreiniger oder Sauger richtig einstellen

Anschließend sollten Sie Ihren Dampfreiniger auf die geringste Dampfmenge und den geringsten Druck stellen, damit sie maximal eine Nebelfeuchte erzielen. Sollten Sie einen Dampfreiniger besitzen, der dies nicht kann, dann sollten Sie dieses Gerät auch nicht verwenden.

 

Eine Ausnahme besteht, wenn der Hersteller klar und deutliche eine Reinigung von versiegelten Holzböden mit diesem Gerät versichert. Dann sind die Dampfmenge und der Druck in den meisten Fällen recht gering und es ist keine Regelung nötig. Wenn Sie all diese Sachen vorbereiten konnten, dann fehlen lediglich noch die Überzüge. Dabei sollten Sie stets zwei Stück nehmen, die zusammen vier Lagen ergeben, somit verhindern Sie eine hohe Feuchtigkeit.

 

3 Schritt: Das Parkett richtig reinigen!

Bei der Reinigung ist es wichtig, dass Sie äußerst zügig reinigen. Sie brauchen dabei nicht zu hetzen, aber zu lange auf einer Stelle stehen sollten Sie dabei auch nicht. Sollten Sie einen „Dampfsauger“ haben, können Sie etwas entspannter vorgehen, da sich viel langsamer ein nasser Film auf der Oberfläche bildet, als es bei einem handelsüblichen Dampfreiniger der Fall wäre. Aber auch hier gilt, wer zügig ist braucht im Nachhinein nicht drüber wischen, vorausgesetzt man bleibt länger auf derselben Stelle stehen.

 


Top 4 – Dampfreiniger Empfehlungen für Parkett 


1234
Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy Fix Qualität/Leistung Tipp Kärcher Dampfreiniger SC 4 Easy Fix Preis/Leistung Tipp Vileda Steam Dampfreiniger Set Preis-Tipp Cleanmaxx Dampfbesen 5 in 1
Modell Kärcher Dampfreiniger SC 5 Easy FixKärcher Dampfreiniger SC 4 Easy FixVileda Steam Dampfreiniger SetCleanmaxx Dampfbesen 5 in 1
Vergleichsergebnis

97.5%

"Excellent"

97.5%

"Excellent"

81.25%

"Gut"

-
Bewertung
Aufheizzeit3Minuten4Minuten0,15Minuten0,30Minuten
Kessel / Tankinhalt0,5 / 1,5L0,5/0,8L0,4L0,350L
Max.Dampfdruck4,2bar3,5bar--
Flächenleistung150m²100m²130m²-
Dampfregulierung
VapoHydro-Funktion
2 Tank-System
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

 

Fazit

Einen Dampfreiniger für das Säubern von hartversiegelten Parkettböden zu verwenden ist unter strikter Anwendung der im Text erwähnten Punkte sehr effektiv und zeitsparend. Dabei werden Schlieren und Streifen komplett entfernt, wodurch Ihre Parkettböden wie neu aussehen.

 

Sollten Sie allerdings keinen Dampfreiniger besitzen, sollten Sie sich für einen Dampfsauger entscheiden, da diese Geräte die entstehende Feuchtigkeit sofort wieder einsaugen.

Zusammenfassung
Datum
Thema
Parkett mit Dampfreiniger effektiv reinigen
Autoren-Bewertung
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge